6. November 2016, Sonntag

OKTO TV   20 Uhr Interview mit Hubert Sielecki zum 70. Geburtstag
Abendfüllende Retrospektive seiner Kurzfilme 1968 – 2016
11 Uhr   Matinee im DEPOT 
1070 Wien, Breite Gasse 3
„Kurz und Gut“  Teil 2 und um 13 Uhr Teil 3, je 70 Minuten  Eintritt Frei
Präsentation des längsten österreichischen Animationsfilm LIFE SHOW 1992 – 42 Minuten,
anschließend Musik unplugged

11. international Festival of Puppet Theatre and Animated Films in Warszawa

LALKA TEZ CZLOWIEK     10. – 16. October 2016  in  Warschau
Hubert Sielecki – Member of Jury of the international Animation Competition
13. October 2016 –      65 min.  Screening Retrospective Hubert Sielecki

Interfilm Festival Berlin – 16. Nov. 2016

Masterclass Hubert Sielecki
Der Poesiefilm in Österreich, Filmvorführung und Vortrag zum ZEBRA-Tag Berlin

Kassel – Kunsttempel 1. September 2016

  1. September 2016  bis 25. September 2016
    DYNAMISCHE ZEICHEN
    Die Wiener Galerie am Park zu Gast im Kunsttempel Kassel.
    Einleitende Worte von Hubert Sielecki, Filmvorführung und poetisches Videoobjekt

International Animated Film Workshop Lanckorona, Poland

9.- 17. September 2016
International Animated Film Workshop in Lanckorona, near Krakow (Poland)
Screening Retrospective Hubert Sielecki:   „Kurz und Gut“  and  „LIFE SHOW“

Int. Sokolowsko Festival of Ephemeral Art – 1. bis 5. Juli 2016

International Sokolowsko Festival of Ephemeral Art – Contexts 2016
In Situ Foundation, Schlesien, Südpolen
Sa. 2. Juli 18:00 Uhr Retrospektive, Filmprogramm Hubert Sielecki  75 Minuten

Art Visuals & Poetry Open Air 8. Juni 2016

dotdotdot im Volkskundemuseum   Poetry Filme beim „Wir sind Wien Festival“
21:00-22:00 Uhr • POETRY FILM SCREENING •   Detaillierte Programminfos.
Kuratierung: Sigrun Höllrigl & Hubert Sielecki. Anschließend: Filmgespräch zwischen
Claudia Dermutz, Sigrun Höllrigl, Hubert Sielecki und Oleksandra Stehlik.

Kunsthalle Darmstadt

3. Juni 2016  18 Uhr   „MALEREI IN BEWEGUNG“
Filmvorführung:  Hubert Sielecki und das
Studio für experimentellen Animationsfilm 1983 – 2016
Retrospektive in Anwesenheit von Niki Jantsch und Hubert Sielecki

„BACKUP“ 18. Kurzfilmfestival Weimar 18. bis 22. Mai 2016

Mitglied der Festival-Jury,   (1. Weimarer Poetryfilm Preis)
https://de.wikipedia.org/wiki/Backup_festival
Bauhaus Universität Weimar
23. Mai Workshop mit Retrospektive und Vortrag.
Artikel von Moritz Gause, Weimar über „Der längste Kuss“ – Video des Monats Juli 2015  im
Poetryfilmkanal.de

Mariola Brillowska im freien Kino

FREIES KINO am 17. Mai 2016, 19 Uhr.
Gezeigt werden im Stadtkino im Künstlerhaus 23 neue Kurz- Trickfilme der Künstlerin Mariola Brillowska. Highlights einer außergewöhnlich starken Künstlerpersönlichkeit in ihrer Anwesenheit mit ihrer Tochter Bela Brillowska. Kuratiert von Hubert Sielecki

polnische Animationsfilme im freien Kino

FREIES KINO am 5. April 2016, 19 Uhr.
„Der neue polnische Animationsfilm“ Neue Filme aus Polen, und aus der Klasse für Animationsfilm an der Akademie für bildende Kunst in Krakau und der Leitung von Prof. Jerzy Kucia im Stadtkino im Künstlerhaus Wien.
Kuratiert von Hubert Sielecki
Zu Gast: Prof. Jerzy Kucia und Wojciech Sobczyk. 

Dialogbuch

Am 4. Mai 2016 um 19 Uhr Freihausgalerie Villach (bis 11. Juni 2016)
Eröffnung der Ausstellung „KünstlerInnen Buch“ eine Kooperation mit der Partnerstadt Bamberg.   Ausstellung in Bamberg Villa Dessauer, Bamberg. Vernissage am 11. März 2016. (Bis Ende April)   Teilnahme mit „Dialogbuch“

Filmvorführung Tone Fink und Hubert Sielecki

Am 1. Mai Um 20 Uhr im Finkhaus in Schattendorf Bgdl.

DIAGONALE 2016

„Der längste Kuss – Teil 1“ (Konzept Gerhard Rühm) Weltpremiere
Mittwoch 9. März 21:00 Annenhof Kino 5 und Do. 10. März 13:30 Annenhof Kino 5

Gastvortrag und Werkschau hubert sielecki

an der Filmakademie Ludwigsburg am 27. april 2016

7. Kasseler Komik Kolloquium

13.- 22. Februar 2016
14. Feb. bis 15. April: täglich Vorführung Filme von Hubert Sielecki nach Texten von Gerhard Rühm,
mit Ausstellung: „Welcome Wutwut Werther“ u.a. Objekt „Dialogbuch“ von Hubert Sielecki im Kunsttempel Kassel.
http://www.komik-kolloquium.de

DAS CO2 WUNDER und Roland Stagl

1. Dezember 2015 um 19 Uhr, Erste Vorführung
73 Minuten. Dokumentarfilm von Hubert Sielecki
FREIES KINO im Stadkino im Künstlerhaus
http://www.k-haus.at/de/veranstaltung/441/freies-kino.html
Weitere Vorführungen am 13. Dezember um 11 Uhr im CO-Quartier Villach, Lederergasse 15
am 19. Dezember Kino Drosendorf, Waldviertel in Anwesenheit von Roland Stagl
am 30. März 2016 um 19:30 im Aktionsradius Wien, Gaussplatz 11 in Anwesenheit von Roland Stagl

Das CO2 Wunder und Roland Stagl

November 2015. Fertigstellung des dokumentarischen Portraits
Dokumentarfilm von Hubert Sielecki 2015, 73 Minuten

WILDE WEIBER

10. November 2015 WILDE WEIBER Mutige Filmerinnen, 60 Minuten
Kurator Hubert Sielecki
FREIES KINO im Stadkino im Künstlerhaus 19 Uhr